Spezielle Aufgaben erfordern spezielle Qualifikationen. Dazu zählt die Palliativpflege. Deshalb unterzieht sich das Palliativteam des Pflegedienstes Deschler regelmäßig Fort- und Weiterbildungen, um die anspruchsvollen Pflege- und Behandlungspflegeleistungen sicher durchführen zu können.

Zu diesen Zusatzqualifikationen, die der Pflegedienst Deschler als einer von ganz wenigen ambulanten Diensten vorweisen kann, zählen:

  • Leitung einer Palliativeinrichtung nach § 39 a SGB V
  • Palliative-Care-Fachkräfte nach § 39 a SGB V
  • Koordinationsfachkräfte nach § 39a SGB V
  • Hospizhelferausbildungen
  • Medizinproduktberater (Schmerz- und Infusionspumpen)
  • Zertifizierung Parenterale Ernährung
  • Zertifizierung Schmerztherapie
  • Wundexperte I.C.W.
  • Schulung von Ärzten, Kliniken und Pflegekräften extern