Unser Palliativteam wird von Christine Deschler geleitet. Mit ihrem Team, bestehend aus geschulten Fachkräften, bietet sie folgende Leistungen an:

  • grundpflegerische Versorgung des Patienten (Abrechnung über SGB XI Pflegestufe)
    • Körperpflege, Mobilität, Ernährung, Versorgung von Ausscheidungen
  • Anordnung des Arztes (Abrechnung über SGB V Krankenversicherung)
    • Durchführung der parenteralen Ernährungstherapie mittels Port
    • Infusionstherapien jeglicher Art
    • Versorgung von Schmerzpumpen
    • Versorgung sämtlicher Drainagen, Katheter u.v.m.
    • Versorgung von Trachealkanülen und Absaugungen
    • Sämtliche Behandlungspflegeleistungen gemäß SGB V Leistungskatalog
    • Sicherung der 24-Stunden-Bereitschaft
  • Zusatzleistungen:
    • strukturierte Kliniküberleitung: Organisation der Hilfsmittel mit Klinik, Hausarzt und Therapieüberleitung
    • Beratung in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten über alle Formen der Schmerz- und Symptomtherapie
    • Berechnung und Organisation der parenteralen Ernährung
    • Zusammenarbeit mit allen an der Patientenversorgung beteiligten Teams (Hospizen, Kliniken, Ärzten, Home-Care, Apotheken, SAPV-Team)

Übrigens: Rundum versorgt bedeutet auch, daran zu denken, rechtzeitig eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu erstellen. Sie dient als Sicherheit für den Patienten und für die an der Pflege Beteiligten, damit die Wünsche des Patienten auch vertreten werden, wenn er nicht mehr in der Lage ist, diese zu äußern.